EACEA
Education, Audiovisual and Culture Executive Agency

Service tools

Navigation path

  •  Drucken

Programmleitfaden

Auf dieser Seite:

Programmleitfaden 2013

Addendum zum Programmhandbuch nach dem Beitritt Kroatiens zur Europäischen Union (gültig ab 1.7.2013):

   

Programmhandbuches hier verfügbar

Aufbau des Programmleitfadens

Das Programmleitfaden gliedert sich in drei Teile:

  • Teil A ist eine Einführung in das Programm und seine allgemeinen Ziele. In diesem Teil sind außerdem die Länder aufgelistet, die an dem Programm teilnehmen, und es sind die Prioritäten und die Hauptmerkmale, die für alle unterstützten Aktivitäten relevant sind, aufgeführt. Dieser Abschnitt richtet sich an diejenigen, die einen Überblick über das Programm in seiner Gesamtheit wünschen.
  • Teil B liefert Informationen zu den unterschiedlichen Aktionen und Unteraktionen des Programms, die von diesem Handbuch abgedeckt werden. Dieser Abschnitt richtet sich insbesondere an diejenigen, die an den Details der konkreten Typologie von Projekten, die von dem Programm unterstützt werden, interessiert sind.
  • Teil C enthält detaillierte Informationen über Antragsverfahren und Fristen, Auswahlmodalitäten sowie finanzielle und rechtliche Bestimmungen. Dieser Abschnitt richtet sich an diejenigen, die beabsichtigen, einen Projektantrag im Rahmen des Programms Jugend in Aktion zu stellen.

Darüber hinaus enhält dieses Handbuch folgende Anhänge:

  • Anhang 1: Glossar der Schlüsselbegriffe: Diese Schlüsselbegriffe sind im Handbuch durchgehend kursiv dargestellt.
  • Anhang 2: Kontaktangaben der Strukturen und Partner des Programms Jugend in Aktion
  • Anhang 3: Nützliche Referenzen

Zeitplan

Für Projekte, die bei der Exekutivagentur eingereicht werden, gibt es im Jahr drei Stichtage für die Antragstellung:

Projektbeginn zwischen Antragsfrist
1. August und 31. Dezember 1. Februar
1. Dezember und 30. April 3. Juni
1. März und 31. Juli 3. September

Antragsformulare

E-forms

Frühere Versionen der Programmleitfaden

 

Zuletzt aktualisiert: 12/12/2013  Drucken | Seitenanfang