EACEA
Exekutivagentur Bildung, Audiovisuelles und Kultur

Service tools

Navigation path

Visuelle Identität

Visuelle Identität

Zu verwendende Logos – Leitlinien für geförderte Projekte

Empfänger von Fördermitteln der Europäischen Union (EU) sind verpflichtet, in allen Kommunikations- und Werbematerialien die EU-Flagge abzubilden und auf die im Rahmen der einschlägigen EU-Programme erhaltene Förderung hinzuweisen. 

 

Erasmus+
Ich bin Empfänger von Fördermitteln aus dem Programm Erasmus+. Ich möchte wissen, welches Logo ich verwenden und wie ich auf die erhaltene EU-Förderung hinweisen muss.
Kreatives Europa
Ich bin Empfänger von Fördermitteln aus dem Programm Kreatives Europa. Ich möchte wissen, welches Logo ich verwenden und wie ich auf die erhaltene EU-Förderung hinweisen muss.
Europa für Bürgerinnen und Bürger
Ich bin Empfänger von Fördermitteln aus dem Programm Europa für Bürgerinnen und Bürger. Ich möchte wissen, welches Logo ich verwenden und wie ich auf die erhaltene EU-Förderung hinweisen muss.
Programme 2007-2013
Vorläuferprogramme

Erasmus+

1. Empfänger von Fördermitteln der Europäischen Union (EU) sind verpflichtet, in allen Kommunikations- und Werbematerialien die EU-Flagge abzubilden und auf die im Rahmen der einschlägigen EU-Programme erhaltene Förderung hinzuweisen.

Das Emblem der Europäischen Union (Flagge) muss verwendet werden und der Name „Europäische Union“ muss vollständig ausgeschrieben werden. Der Name des Programms Erasmus+ kann in Verbindung mit der Flagge angegeben werden. Vorzugsweise sollte „Kofinanziert durch“ oder „Mit Unterstützung durch“, gefolgt von „das Programm Erasmus+ der Europäischen Union“, bei der EU-Flagge stehen. Beispiel: „Kofinanziert durch das Programm Erasmus+ der Europäischen Union“ oder „Mit Unterstützung durch das Programm Erasmus+ der Europäischen Union“.

Einige Beispiele:

  • Erasmus + (mit folgender Angabe: Kofinanziert durch + [Name des Programms] der Europäischen Union)
    • Text rechts, EU-Flagge links: EPS | JPG
    • Text links, EU-Flagge rechts: EPS | JPG
    • EU-Emblem (alleinstehend): EPS | JPG

Weitere technische Einzelheiten und Regelungen über die Verwendung des Namens des EU-Programms in Verbindung mit dem EU-Emblem entnehmen Sie bitte dem

  • pdfEnglish Leitfaden für Empfänger und sonstige Dritte

2. Leitfaden zur Anwendung der Regeln der visuellen Identität der Europäischen Kommission in Studien und Veröffentlichungen externer Einrichtungen 

Folgender Hinweis ist auf den Innenseiten der von externen, unabhängigen Einrichtungen mit Unterstützung der Europäischen Union verfassten Veröffentlichungen und Studien anzubringen: „Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.“

  • pdfEnglish Leitfaden für von der Europäischen Kommission kofinanzierte Studien und Veröffentlichungen

Hinweis zu den Grafikformaten:

  • EPS: für den professionellen Einsatz empfohlen
  • JPG: Standardformat für Bilddateien (keine Transparenz)
  • PNG: Bild mit transparentem Hintergrund

Kreatives Europa

 1. Empfänger von Fördermitteln der Europäischen Union (EU) sind verpflichtet, in allen Kommunikations- und Werbematerialien die EU-Flagge abzubilden und auf die im Rahmen der einschlägigen EU-Programme erhaltene Förderung hinzuweisen. 

Das Emblem der Europäischen Union (Flagge) muss verwendet werden und der Name „Europäische Union“ muss vollständig ausgeschrieben werden. Der Name des Programms Kreatives Europa kann in Verbindung mit der Flagge angegeben werden.

Vorzugsweise sollte „Kofinanziert durch“ oder „Mit Unterstützung durch“, gefolgt von „das Programm Kreatives Europa der Europäischen Union“, bei der EU-Flagge stehen. Beispiel: „Kofinanziert durch das Programm Kreatives Europa der Europäischen Union“ oder „Mit Unterstützung durch das Programm Kreatives Europa der Europäischen Union“.

Einige Beispiele:

  • Kreatives Europa (mit folgender Angabe: Kofinanziert durch + [Name des Programms] der Europäischen Union)
    • Text rechts, EU-Flagge links: EPS | JPG
    • Text links, EU-Flagge rechts: EPS | JPG
      • MEDIA (mit folgender Angabe: Kofinanziert durch + [Name des Programms] der Europäischen Union)
      • Text links, Logos rechts: EPS | JPG
    • EU-Emblem (alleinstehend): EPS | JPG

2. Leitfaden zur Anwendung der Regeln der visuellen Identität der Europäischen Kommission in Studien und Veröffentlichungen externer Einrichtungen Folgender Hinweis ist auf den Innenseiten der von externen, unabhängigen Einrichtungen mit Unterstützung der Europäischen Union verfassten Veröffentlichungen und Studien anzubringen:

„Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.“

  • pdfEnglishLeitfaden für von der Europäischen Kommission kofinanzierte Studien und Veröffentlichungen

Hinweis zu den Grafikformaten:

  • EPS: für den professionellen Einsatz empfohlen
  • JPG: Standardformat für Bilddateien (keine Transparenz)
  • PNG: Bild mit transparentem Hintergrund

Europa für Bürgerinnen und Bürger

1. Empfänger von Fördermitteln der Europäischen Union (EU) sind verpflichtet, in allen Kommunikations- und Werbematerialien die EU-Flagge abzubilden und auf die im Rahmen der einschlägigen EU-Programme erhaltene Förderung hinzuweisen. 

Das Emblem der Europäischen Union (Flagge) muss verwendet werden und der Name „Europäische Union“ muss vollständig ausgeschrieben werden. Der Name des Programms  Europa für Bürgerinnen und Bürger kann in Verbindung mit der Flagge angegeben werden.

Vorzugsweise sollte „Kofinanziert durch“ oder „Mit Unterstützung durch“, gefolgt von „das Programm Europa für Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union“, bei der EU-Flagge stehen. Beispiel: „Kofinanziert durch das Programm Europa für Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union“ oder „Mit Unterstützung durch das Programm Europa für Bürgerinnen und Bürger der Europäischen Union“.

Einige Beispiele:

  • Europa für Bürgerinnen und Bürger (mit folgender Angabe: Kofinanziert durch + [Name des Programms] der Europäischen Union)
    • Text rechts, EU-Flagge links: EPS | JPG
    • Text links, EU-Flagge rechts: EPS | JPG
    • EU-Emblem (alleinstehend): EPS | JPG

Weitere technische Einzelheiten und Regelungen über die Verwendung des Namens des EU-Programms in Verbindung mit dem EU-Emblem entnehmen Sie bitte dem

  • pdfEnglish Leitfaden für Empfänger und sonstige Dritte

2. Leitfaden zur Anwendung der Regeln der visuellen Identität der Europäischen Kommission in Studien und Veröffentlichungen externer Einrichtungen Der folgende Hinweis ist auf den Innenseiten der von externen, unabhängigen Einrichtungen mit Unterstützung der Europäischen Union verfassten Veröffentlichungen und Studien anzubringen:

„Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.“

  • pdfEnglish Leitfaden für von der Europäischen Kommission kofinanzierte Studien und Veröffentlichungen

Hinweis zu den Grafikformaten:

  • EPS: für den professionellen Einsatz empfohlen
  • JPG: Standardformat für Bilddateien (keine Transparenz)
  • PNG: Bild mit transparentem Hintergrund

Programme 2007-2013

 1. Empfänger von Fördermitteln der Europäischen Union (EU) sind verpflichtet, in allen Kommunikations- und Werbematerialien die EU-Flagge abzubilden und auf die im Rahmen der einschlägigen EU-Programme erhaltene Förderung hinzuweisen. 

Das Emblem der Europäischen Union (Flagge) muss verwendet werden und der Name „Europäische Union“ muss vollständig ausgeschrieben werden. Der Name des Programms (Lebenslanges Lernen, Tempus, Erasmus Mundus, MEDIA, Kultur, Europa für Bürgerinnen und Bürger, Jugend in Aktion, Bilaterale Zusammenarbeit, Wissenschaftliches Mobilitätsprogramm INTRA-AKP) kann in Verbindung mit der Flagge angegeben werden.

Vorzugsweise sollte „Kofinanziert durch“ oder „Mit Unterstützung durch“, gefolgt von „das Programm für lebenslanges Lernen der Europäischen Union“, bei der EU-Flagge stehen. Beispiel: „Kofinanziert durch das Programm für lebenslanges Lernen der Europäischen Union“ oder „Mit Unterstützung durch das Programm für lebenslanges Lernen der Europäischen Union“. 

Das im Zusammenhang mit dem Emblem zu verwendende Schriftbild kann Arial, Calibri, Garamond, Trebuchet, Tahoma und Verdana sein. Kursive Schriftart, unterstreichen so wie jegliche Schrifteffekte sind nicht erlaubt. Die Größe des Schriftbildes sollte proportional zur Größe des Emblems sein.

Weitere technische Einzelheiten und Regelungen über die Verwendung des Namens des EU-Programms in Verbindung mit dem EU-Emblem entnehmen Sie bitte dem

  • pdfEnglish Leitfaden für Empfänger und sonstige Dritte

2. Leitfaden zur Anwendung der Regeln der visuellen Identität der Europäischen Kommission in Studien und Veröffentlichungen externer Einrichtungen Folgender Hinweis ist auf den Innenseiten der von externen, unabhängigen Einrichtungen mit Unterstützung der Europäischen Union verfassten Veröffentlichungen und Studien anzubringen: 

„Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.“