EACEA
Bildung, Audiovisuelles und Kultur Exekutivagentur

Service tools

Navigation path



Subsribe to our newsletter
Subsribe to our newsletter




  •  Drucken

Eurydice-Netz sammelt, erstellt und veröffentlicht Informationen und Analysen zu europäischen Bildungssystemen und-politiken. Es besteht seit 2013 aus 40 nationalen Eurydice-Stellen mit Sitz in allen 36 Ländern, die am EU-Programm für Lebenslanges Lernen teilnehmen (EU Mitgliedstaaten, die ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien, Island, Montenegro, Serbien, Türkei, Liechtenstein, Norwegen und Schweiz) und wird von der Exekutivagentur Bildung, Audiovisuelles und Kultur (EACEA) in Brüssel geleitet und koordiniert, welche alle Eurydice Datenbanken und Veröffentlichungen entwirft. Die neusten Eurydice Berichte finden sie unter den folgenden Kategorien: Eurypedia, Berichte zu Bildungsthement, Fakten und Zahlen, und Schlüsselzahlen.  Alle Eurydice Berichte finden sie auf der vollständigen Liste der Veröffentlichungen. Mehr zu Eurydice

Berichte zu Bildungsthemen

Berichte zu verschiedenen Aspekten der Bildungssysteme:

Bekämpfung des frühzeitigen Schul- und Ausbildungsabbruchs: Strategien, Politiken und Maßnahmen

Dieser gemeinsame Eurydice/Cedefop Bericht beleuchtet das Thema des frühzeitigen Schul- und Ausbildungsabbruchs – eine ernstzunehmende Herausforderung in vielen EU-Ländern. Der Bericht ergänzt den individuellen Einsatz der Mitgliedstaaten als auch die Bemühungen der Europäischen Kommission in diesem Bereich durch eine Untersuchung der Entwicklungen in der Gestaltung und Umsetzung von Strategien, Politiken und Maßnahmen zur Bekämpfung der frühzeitigen Abbruchs und Unterstützung der Schülerbildung. Mehr


Alle thematischen Berichte
Bald verfügbar

Schlüsselzahlen zu Bildungsthemen

Statistiken, Daten und Indikatoren zum Thema Bildung:

Key Data on Early Childhood Education and Care in Europe – 2014 Edition

Dieser Bericht umfasst 61 Indikatoren und eine vergleichende Analyse von frühkindlicher Betreuung, Bildung und Erziehung (FBBE) in 32 Europäischen Ländern (37 Bildungssysteme). Die Studie zeigt die Herausforderungen auf, denen sich die Europäischen Länder stellen, um den 32 Millionen Kindern dieser Altersstufe in Europa Qualitäts-FBBE zu bieten.

Mehr

Alle Schlüsselzahlen
Bald verfügbar