EACEA
Exekutivagentur Bildung, Audiovisuelles und Kultur

Service tools

Navigation path

  •  Drucken

Kultur Infodays 2009

Barcelona am 15 Mai - Vilnius am 29 Mai - Brüssel am 11. Juni

Veranstaltungen Informationen

Wenden Sie das Programm

pdf Präsentationen

Videos

 

Das Kulturprogramm informiert Sie!

Welches sind die Europäischen Finanzierungsmöglichkeiten im Kulturbereich in den nächsten Jahren?
Was sind die Neuigkeiten bezüglich des Kulturprogramms der Europäischen Union?
Was können Sie tun, um die Chancen Ihres Antrags, ausgewählt zu werden, zu erhöhen?
Wie können Sie Europäische Partnerorganisationen finden?

Antworten auf diese Fragen erhalten Sie in Barcelona am 15 Mai, in Vilnius am 29 Mai  ODER in Brüssel am 11. Juni!

Drei Konferenzorte, damit Sie sich je nach Ihrem Herkunftsland und Ihrem Sprachprofil(*) für einen Ort entscheiden können. Das Programm ist jedoch ein- und dasselbe, angeboten von der Europäischen Kommission (Generaldirektorat Bildung und Kultur) und der Exekutivagentur für Bildung, Audiovisuelles und Kultur, welche die Europäische Kommission bei der täglichen Verwaltung der Programme unterstützt.

Ziel jedes dieser Veranstaltungstage ist es, generelle Informationen über die Prioritäten und Neuigkeiten des Programmes zu verbreiten, sowie praktische Ratschläge zu geben bezüglich der Erstellung und Einreichung von Anträgen (administrative und finanzielle Aspekte) sowie der Verwaltung der Finanzhilfen.

Sie werden die Möglichkeit haben, in direkten Kontakt zu treten mit den Teams, welche mit der Ausarbeitung und Verwaltung des Programms beauftragt sind: Europäische Kommission, Executivagentur, und Kulturkontaktstellen, welche in den Mitgliedstaaten Beratung zum Programm anbieten. Sie werden auch die Gelegenheit haben, mit anderen Akteuren in Kontakt zu treten. Hauptanliegen des Informationstages Kultur 2009:

Präsentation von jeweiligen Unterstützungsmitteln:

  • Teilnahme von laufenden Projekten
  • Informationsstelle für Bewerber
  • Zeit für Ihre Antworten und Fragen
  • Hilfestellung bei der Suche nach Partnerorganisation (vor, während und nach den Informationstagen)
  • Videoübertragung auf Internet  (von der Brüssel Sitzung) (für alle, die den jeweiligen InfoTagen nicht teilnehmen könnnen)

In Barcelona, empfängt man Sie im Palau de Congressos de Catalunya:
Diagonal, 661-671
Barcelona

Metro : L3 Zona Universitària
Bus 7, 67, 68,74, 75, Zona Universitària
Tram : T1, T2, T3 , Zona Universitària

http://www.pcongresos.com

In Vilnius, empfängt man Sie im Reval Hotel Lietuva
Konstitucijos pr. 20, LT-09308 Vilnius, Lithuania
Tel: + 370 5272 6272
Fax: + 370 5272 6270

http://www.revalhotels.com/en/Hotels/Lithuania/Reval-Hotel-Lietuva

In Brüssel empfängt man Sie im Gebaüde Charlemagne, im Herzen des Europäischen Viertels,
Adresse:
rue de la Loi, 170,
1040 – Brüssel.

Programm

Plenarsitzung

Video: enfrde


09.30: Eröffungsrede
Odile Quintin, Director General, DG Education and Culture (EAC), European Commission
Gilbert Gascard, pdf Direktor, Exektuivagentur für Bildung, Audiovisuelles und Kultur (EACEA)


10.00: Kultureprogramme: Allgemeiner  Überblick

  • Einleitung zum Kulturprogramm
    Alessandro Senesi, Deputy Head of Unit, Culture Programme and Actions, DG EAC, European Commission

  • Das Kulturprogramm in Aktion, Fakten und Zahlen
    Corinne Mimran, pdf Abteilungsleiterin, Kulturprogramm, EACEA
    Edith Genser,pdf Programme Coordinator, Culture Programme, EACEA
  • Kulturkontaktstellen: Rolle und Aufgabe 
    Cultural Contact Points

  • Projetkoordinatoren tauschen Erfahrungen über Vorbereitung und Einreichung ihrer Projektvorschlägen aus

11.30-12.30

Workshop A

Workshop B

 

pdf Unterstützung für Europäische Kulturorganisationen (Aktion 2)

Video: enfrde

Kulturabteilung EACEA mit der Teilnahme von Projektkoordinatoren

Schlüsselthemen und praktische Hinweise zur Vorbereitung und Einreichung von Anträgen (administrative und finanzielle Aspekte) und der Verwaltung von Zuschüssen.

 

Fragen & Antworten

pdf Drittländer
(Aktion 1.3)

Video: enfrde

Kulturabteilung EACEA mit der Teilnahme von Projektkoordinatoren und der Teilnahme von Vertreter von für 2010 nominierten Drittländern

 Schlüsselthemen und praktische Hinweise zur Vorbereitung und Einreichung von Anträgen (administrative und finanzielle Aspekte) und der Verwaltung von Zuschüssen.

Fragen & Antworten

Information pdf über on-line Antragstellung von Förderanträgen

13.00: Mittagessen

14.30-16.00

Workshop C

Workshop D

 

pdf Unterstützung von Operationsprojekten
(Aktionen 1.1 & 1.2.1)

Video: enfrde

Kulturabteilung EACEA mit der Teilnahme von Projektkoordinatoren

Schlüsselthemen und praktische Hinweise zur Vorbereitung und Einreichung von Anträgen (administrative und finanzielle Aspekte) und der Verwaltung von Zuschüssen.

Fragen & Antworten

Information pdf über on-line Antragstellung von Förderanträgen

pdf Literarische Übersetzungen
(Aktion 1.2.2)

Video: enfrde

Kulturabteilung EACEA mit der Teilnahme von Projektkoordinatoren

Schlüsselthemen und praktische Hinweise zur Vorbereitung und Einreichung von Anträgen (administrative und finanzielle Aspekte) und der Verwaltung von Zuschüssen.

Fragen & Antworten

16.00: ENDE DES INFO-TAGES


Zuletzt aktualisiert: 19/10/2017  Drucken | Seitenanfang